Gesetzliche Krankenversicherung

Jeder, der gesetzlich krankenversichert ist, kann alle 12 Monate seine Krankenkasse wechseln. Dieses Wechselrecht sollten Sie nutzen! Denn die Kassen unterscheiden sich mittlerweile erheblich in ihren Beiträgen und freiwilligen Zusatzleistungen – und ein Wechsel ist ganz einfach.

Übrigens: Sie sind auch während des Wechsels jederzeit krankenversichert. Außerdem können Sie später wieder problemlos zu Ihrer alten Krankenkasse zurück – falls zum Beispiel die neue Kasse ihre Beiträge erhöht.

Beispiel: So viel können Sie sparen

Ein Angestellter mit einem jährlichen Bruttoeinkommen von 58.050 Euro zahlt bei einem Zusatzbeitrag von 1,9 Prozent für seine Krankenkasse 399,09 Euro im Monat. Wechselt er zu einer günstigen Kasse, die einen Beitragssatz von 0,39 Prozent verlangt, zahlt er hingegen nur einen Beitrag von 362,57 Euro. Er kann damit insgesamt über 438 Euro im Jahr sparen.

Gewünschte Leistungsdaten! ausfüllen und zusenden, Sie erhalten dann ein genaues Angebot.